1. Spieltag GC Ravensberger Land

Gegner Uhu (Zählergebnis unter 100) und eventuell die anderen Mannschaften 🙂

Wir schreiben Samstag, den 07.05.2022. Die Sonne scheint in Ihrer vollen Pracht und ließ den hervorragend gepflegten Platz des Ravensberger Landes erstrahlen.
Die neu zusammengewürfelte Mannschaft der AK30 trat zu ihrem ersten Ligaspiel an. Aber wie ist es gelaufen und was ist passiert?
Aufgrund dessen ein paar Auszüge aus den einzelnen Flights.
Flight 1 (Detlev Erdbürger: Ergebnis 110)
Als Frontmann schickte die Mannschaft aus Ottenhausen den erfahrenen Spieler Detlev Erdbürger ins rennen. Die Vorgabe bzw. Bitte war ja klar! Im Schnitt alle unter 100 wär ein Klasse Ergebnis. Diesem Wunsch kam Detlev natürlich nach und brachte eine 110 mit ins Haus, so dass der Schnitt unter 100 gehalten werden konnte.
Flight 2 (Matthias Meier mit VIP Caddy Eddy: Ergebnis 96)
Matthias Meier startete trotz Nervosität stark mit einem Par auf die Runde.
Dieses Start Ergebnis schien seinem „Caddy Eddy“ so überrascht zu haben, dass er glatt am 2.Loch fast den Wagen im Wald versenkt hätte.
Nach kurzem sammeln lief die Runde „FAST immer“ solide und mit den Tip’s von Caddy Eddy kam als Endergebnis eine solide 96 heraus.
Flight 3 (Michael Huxholl: Ergebnis 97)
Michael hatte 2 Jungspunde oder auch Starspieler mit im Flight. Dominik Sloboda (HDCI: 3,8) und Sebastian Breuers (HDCI: 9,8). Aber das beeindruckte unseren Michael nicht im geringsten.
Er zeigte den Jungspunden, das man an Loch 4 auch locker ein Par statt ein Bogey spielen kann .
Flight 4 (Maik-Pascal John mit Caddy Senior John: Ergebnis 90)
Auch Maik trat zum ersten mal für die AK30 Mannschaft aus Ottenhausen an.
In seinem Flight spielte auch der Wortgewandte Jochen Strellmann aus dem Teutoburger Wald mit, der mit 100%iger Wahrscheinlichkeit die Runde erheiterte.
Mit seinem Vater an der Seite fuhr unser 2ter AK-30 Rookie das beste Ottenhausener Tagesergebnis mit 90 Schlägen ein.
Das Abschluss-Birdie an Loch 18 unterstrich noch einmal die Tolle Leistung.
Flight 5 (Tobi Sommer: Ergebnis 96)
Die langen Par 5 Löcher des Ravensberger Landes (Loch 7: 586m und Loch 15: 512m) waren erfreut über die Ankunft des bekannten Longhitters aus Ottenhausen. Wer würde hier siegen. Mensch oder Loch?
Aus reiner Höflichkeit konzentrierte sich Long Hit Sommer diesmal aber auf die anderen Löcher und konnte eine starke 96 dem Team beistellen.
Anekdote: An Loch 1 zeigte Flightmitglied Pascal gleich wer die größte Brieftasche hat und schoss gleich 3 Bälle hintereinander in’s Aus. Man muss auch mal zeigen, wenn es einem gut geht.

ERGEBNIS:
Dank einer starken Leistung des Team-Ottenhausen konnten wir den 4.Platz ergattern und 2 Punkte sichern.
Unser dank geht vor allem an unsere Gastspieler Detlev Erdbürger und Michael Huxoll, sowie den VIP Caddy’s Eddy und John Senior. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen.
Gratulieren möchten wir natürlich dem Siegerteam Ravensberger Land.

FAZIT:
Ein Toller Platz. Nette Gastgeber. Freundliche Teams. Gutes Essen. Tolle Stimmung.
Ein rundum gelungener Start in die Saison der AK30-Herren.
Wir freuen uns auf den 21.05 um euch alle bei uns in Ottenhausen begrüßen zu dürfen.