2 Schläger, 1 Putter

Am 12. Juli 2020 fand mit etwas Verspätung das erste 18-Loch Turnier auf der Golfanlage Gut Ottenhausen statt. 36 Spieler starteten bei leicht bewölktem Himmel auf eine Runde über 18 oder 9 Löcher mit nur 2 Schlägern und 1 Putter.

Bei der anschließenden Siegerehrung strahlten die glücklichen Gewinner mit der Sonne um die Wette.

Den Gesamtbruttosieg sicherte sich mit 18 Brutto- und 27 Nettopunkten Till Dennier.

In der Nettoklasse A (HCP bis 23,4) der 18-Loch Runde siegte mit 29 Nettopunkten Wolfgang Büschemann dicht gefolgt von dem im Stechen zweitplatziertem Viktor Rihl mit ebenfalls 29 Nettopunkten.

Die Nettoklasse B (HCP 23,5 bis PE) sicherte sich mit 33 Nettopunkten Rainer Glietz. Auf dem zweiten Platz landete Frank Weber mit 31 Nettopunkten.

Die Runde der insgesamt sechs 9-Loch Spieler gewann mit 15 Nettopunkten Christel Stähler.

Wir möchten uns bei allen Spielern und Spielerinnen sowie der Spielleitung herzlich für diesen gelungenen Tag bedanken!

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern und freuen uns auf den Detmolder Cup am 25. Juli 2020!