Freitags 9er

Der Sommer kommt mit Macht und lockt die Golfspieler auf den Platz.
Bei unserem wöchentlichen After-Work Turnier am 19. Juli 2019 traten 36 Spieler in 9 4er Flights an, um ihr Können zu zeigen. Bei wunderbaren Temperaturen und einem toll gepflegten Platz war das Spielen den Bahnen 1-9 ein wahres Vergnügen.

Insgesamt gab es sagenhafte 13 Unterspielungen, sodass es bei ausgelassener Stimmung bei der Siegerehrung nur strahlende Gesichter gab.

Den Bruttosieg der Damen sichetert sich mit 5 Bruttopunkten Angelika Rihl (neues HCP 29,8). Bei den Herren behauptete sich Robin Windhausen mit 18 Bruttopunkten und neuem Handicap von 9,9.

Die Nettoklasse A (HCP bis 31,8) sicherte sich mit 21 Nettopunkten Uwe Schüler vom Lippischen Golfclub (neues HCP 15,8). Auf dem zweiten Platz landete mit ebenfalls 21 Nettopunkten Nettopunkten Jan Voltjes (neues HCP 29,0), gefolgt von Meik-Pascal John aus Winnerod mit 20 Nettopunkten und neuem Handicap von 10,6.

In der Nettoklasse B (HCP ab 31,9) belegte den ersten Platz Edmund Krolak mit 23 Nettopunkten und neuem HCP von 43. Auf dem zweiten Platz landete mit 22 Nettopunkten und neuem HCP von 38 Uwe Rebbe, gefolgt von Paul Melzer mit 20 Nettopunkten und neuem Handicap von 35,5.

Wir bedanken uns bei allen Spielern und Spielerinnen und gratulieren den Siegern.