2. Detmolder Cup

Am Sonntag, den 22. Juli 2018 lud die Privatbrauerei Strate aus Detmold zum zweiten Mal zum „Detmolder Cup“ auf der Golfanlage Gut Ottenhausen ein.
54 Spielerinnen und Spieler, darunter auch zahlreiche Gäste aus den benachbarten Clubs, kamen der Einladung nach und machten sich bei bestem Sommerwetter auf die Runde.
Gespielt wurde ein 18 – Loch Turnier mit Wertung nach Stableford, sowie den Sonderwertungen „Nearest to the pin“ und „Longest Drive“.

Als erstes Highlight erwartete die Spieler an Tee 10 ein kleines Buffet mit Snacks und Erfrischungsgetränken der Brauerei Strate. Nach dem Turnier trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der sommerlichen Clubterrasse wieder, wo sie gemeinsam die Spezialitäten der Privat-Brauerei Strate sowie ein reichhaltiges, sommerliches Grill – Buffet genießen konnten.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Privatbrauerei Strate, vertreten durch Herrn Thomas Petersen, die sehr großzügig alle Turnier – Preise sowie sämtliche Strate – Bierspezialitäten spendiert hat.

Auch die Siegerehrung nahm Herr Petersen mit Unterstützung des Sekretariats der Golfanlage Gut Ottenhausen vor:

Geehrt wurden die Brutto – Siegerin der Damen Renate McLachlan mit 20 Bruttopunkten und der Brutto-Sieger der Herren Michael Hambusch mit 27 Bruttopunkten jeweils mit einem Geschenkset mit Likören der Brauerei Strate. Die Gewinner der Netto-Wertung Klasse A bis HCP 24,1 Torben Stähler und der Klasse B HCP 24,2 – PR Simon Franzmeier freuten sich über einen Gutschein für eine Brauereibesichtigung der Brauerei Strate. Die zweiten und dritten Netto-Plätze der Klasse A Viktor Rihl und Franz Tautz sowie in der Klasse B Heike Heller und Andrea Uhlitz wurden jeweils mit einem Craft – Bier Set oder einem Royal Set für Ihre Leistungen geehrt. Die Sonderpreise „Longest Drive“ Damen/Herren, jeweils eine Magnum Flasche Strates Gourmet Bier, gingen an Andrea Uhlitz und Torben Stähler. Die Wertung „Nearest to the Pin“ gewann bei den Herren Andreas Deuter mit 2,19 m. Auch sie freuten sich über eine der Magnum Flaschen.

Alle Sieger wurden vom Publikum mit viel Applaus gefeiert. Neben viel Spaß und guter Laune waren an diesem Turnier – Tag mit gleich elf Handicap – Unterspielungen noch weitere sportliche Erfolge zu verzeichnen.