Clubmeisterschaften 2017

Am Sonntag, den 10.09.2017 zeigte sich das Golfwetter von der schönen Seite und sorgte für den passenden Rahmen für unsere zweite Clubmeisterschaft. Die Damen und Herren mit einem Handicap bis -36 starteten zu einem Zählspiel, die Clubmeister wurden in den Altersklassen Herren, Senioren und Damen ermittelt.  Die Golfspieler ab einem HCP -37 traten zur Handicap-Jagd an.
7 Damen, 11 Herren und 12 Senioren starteten ab 10 Uhr, um die beste Spielerin bzw. die besten Spieler zu ermitteln. Auch in diesem Jahr blieben die großen Überraschungen bei den Ergebnissen aus. Zur Clubmeisterschaft bei den Damen durften wir Ursula Heuer mit 102 Schlägen gratulieren, ihr folgte auf dem 2. Platz Renate McLachlan mit 107 Schlägen. Platz 3 ging an Maria Gramß mit 108 Schlägen.
Bei den Herren gab es ein schon fast gewohntes Ergebnis: Till Dennier wurde Clubmeister und siegte mit 91 Schlägen vor Tobias Sommer (95 Schläge) und Jochen Fette (99 Schläge). Christopher Grimm unterspielte sich im Turnier und freute sich über sein neues Handicap von -30,5.
Der Pokal für den Clubmeister in der Altersklasse der Senioren ging an Helmut Doberitzsch, der die Runde mit 95 Schlägen beendete. Auf dem zweiten Platz folgten hier punktgleich Detlev Erdbürger und Reinhard Bellach mit jeweils 99 Schlägen.
Den Brutto-Sieg bei der Handicap-Jagd holte sich Torben Stähler mit 6 Brutto-Punkten. Auch er freute sich über eine Unterspielung und sein neues Handicap -44. Die Netto-Wertung gewann Martina Brinkmann mit 34 Netto-Punkten vor Thomas Tovote (31 Netto-Punkte) und Christel Stähler (30 Netto-Punkte).
Wir gratulieren allen Clubmeistern und Siegern ganz herzlich zu Ihrer Leistung. Nach der Siegerehrung wurde im frisch renovierten Clubhaus kräftig bei dem ein oder anderen Bier und Prosecco gefeiert.