Erstes Wettspiel der AK 65 Herren

Am Donnerstag, den 22.06.2017 fand erstmalig das Mannschaftswettspiel der AK 65 Herren auf der Golfanlage Gut Ottenhausen statt. Hierzu hatte Eigentümerin und Betreiberin Petra Wallbaum eingeladen.
Ab 9 Uhr wurden die Mannschaften aus dem GC Heerhof, dem Lippischen GC, dem GC Teutoburger Wald, dem GC Ravensberger Land sowie dem GC Widukindland von der Spielleitung Uschi Sieker und Rainer Stuckmann begrüßt und sofort mit kalten Getränken versorgt. Bei fast 32 Grad morgens um 10 Uhr starteten die ersten Flights auf die Runde. Unter den wachsamen und fürsorglichen Augen von Starterin Uschi Sieker begann für die 35 Teilnehmer eine Hitzeschlacht, die nur mit viel kühlem Getränke-Nachschub, zahlreichen Wassereimern an den Tees und viel guter Laune zu gewinnen war. Ab dem frühen Nachmittag trafen die Flights erschöpft, aber glücklich über eine erfolgreiche Runde nach und nach wieder am Clubhaus ein. Hier wurden sie von kühlen Getränken und einem Essen erwartet. Nachdem trotz der Hitze alle Teilnehmer wieder glücklich zum Clubhaus zurückgekehrt waren, nahm Uschi Sieker im Namen der Spielleitung die Siegerehrung vor.
Als Tagessieger wurde die Mannschaft des Lippischen GC mit einem Wert von 110 über CR geehrt. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Mannschaften vom GC Ravensberger Land mit 120 über CR sowie die Heim-Mannschaft mit einem Wert von 122 über CR. Die Plätze 4, 5 und 6 gingen an die Mannschaften vom GC Heerhof (124 über CR), GC Widukindland (132 über CR) sowie an die Teilnehmer vom GC Teutobuger Wald mit einem Ergebnis von 148 über CR. Über die Logo-Bälle für den Brutto-Sieger durfte sich Gerd Freiberger vom Lippischen GC mit 86 Schlägen freuen, während Hermann Hueber vom GC Teutoburger Wald die Ehrung als Netto-Sieger mit 40 Stableford Punkten entgegennahm. Weiterhin wurden die vier Birdies der Spieler Erich Ebeling auf der Bahn 1, Gerd Freiberger auf Bahn 9, Hermann Hueber auf Bahn 15 sowie Gerhard Kuhlemann auf Bahn 18 mit viel Applaus gefeiert. Nach der Siegerehrung klang der Turniertag in einer gemütlichen Runde auf der Terrasse der Golfanlage Gut Ottenhausen aus.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Spielleitung um Uschi Sieker, die trotz hoher Temperaturen immer einen kühlen Kopf bewahrt hat, sowie beim restlichen Team, das während des ganzen Turniertages immer für Abkühlung, ob mit Getränken oder Wassereimern, gesorgt hat.