1. “Preis der Betreiberin”

Bei strahlendem Sonnenschein lud Eigentümerin und Betreiberin Petra Wallbaum am Sonntag, den 11.06.2017 ihre Golfspieler zum ersten „Preis der Betreiberin“ in der Geschichte der Golfanlage Gut Ottenhausen ein.
Um 10 Uhr gingen 34 Spieler in 11 Flights auf die Runde, um die Sieger in Ihren Klassen und zahlreichen Sonderpreisen zu ermitteln. Nach 4 ½ Stunden trafen die ersten Flights erschöpft aufgrund der Hitze wieder im Clubhaus ein, wo sie von kühlen Getränken und einem späten Mittagessen erwartet wurden.
Nachdem sie sich ausreichend gestärkt und erholt hatten, nahmen Petra Wallbaum als Betreiberin und Jochen Fette als Spielführer die Siegerehrung mit insgesamt 11 Preisen vor.
Die beiden Brutto-Preise gingen an unsere Gäste Josefine Springer (Senne GC) bei den Damen mit 19 Bruttopunkten und Dustin Frank Hollbach (GC Gelstern Lüdenscheid) bei den Herren mit 27 Punkten. Sie wurden jeweils mit einem Gutschein der Firma Golfhouse geehrt.
Die ersten und zweiten Netto-Preise wurden in drei Klassen vergeben: In der Klasse A
HCP Pro-19,9 gewann John Krikor mit 37 Punkten vor Franz Tautz mit 36 Netto-Punkten.
In Klasse B HCP 20,0-29,9 gewann aufgrund des vorrangigen Preisausschlusses für die Brutto-Siegerin Josefine Springer unser Mitglied Eduard Krahn mit 33 Netto-Punkten, gefolgt von Jens Diestelkamp auch mit 33 Netto-Punkten. Auch diese Golfspieler dürften sich über Gutscheine freuen.
In der Klasse C HCP 30,0-54 wurden als Netto-Sieger Christopher Grimm mit 43 Punkten vor Dirk Kruse mit 40 Nettopunkten geehrt. Christopher Grimm verbesserte sein Handicap aufgrund seines Sieges von 48,0 auf 32,5.
Im Anschluss überreichte Petra Wallbaum die Preise für die Sieger bei den Sonderpreisen: Nearest-to-the-Pin gewann unser Gast Robin Windhausen (Lippischer GC) mit 2,35 m, Doris Tilleke feierte ihren Sieg beim Longest Drive der Damen, Tobias Sommer war beim Longest Drive der Herren erfolgreich. Alle drei Spieler wurden mit einem Logo-Shirt der Golfanlage Gut Ottenhausen geehrt.
Wir gratulieren noch einmal allen Siegern und bedanken uns herzlich bei Jochen Fette als Spielführer und seinen Mitstreitern Jochen Schaffors, Gerald Kern und Erich Brämer, die uns bei der Vorbereitung und der Durchführung des Wettspieles so tatkräftig unterstützt haben. Die Bilder zu diesem Turnier finden Sie in unserer Galerie.