Freitags 9er

Am 20. September 2019 starteten 21 Teilnehmer zu unserem wöchentlichen After-Work Turnier, dem „Freitags 9er“. Los gings um 17 Uhr auf den Bahnen 1 – 9. Die Sonne gab sich nochmal richtig Mühe und somit freuten sich alle auf eine tolle Runde.

Den Gesamtbruttosieg sicherte sich mit 8 Bruttopunkten Jens Kronshage, der gleichzeitig auch sein Handicap auf 19,0 verbesserte.

Sieger der Nettoklasse A HCP bis 24,4 wurde Karl-Ernst Schultz mit 17 Nettopunkten.
Den zweiten Platz sicherte sich Matthias Meier mit 16 Nettopunkten.

In der Nettoklasse B HCP 24,5 bis PR siegte Heinrich Rödding mit sagenhaften 29 Nettopunkten und einer Verbesserung des Handicaps von 50 auf 39. Auf dem zweiten Platz landete Andreas Ernst mit 19 Nettopunkten und neuem HCP von 47.

Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern und freuen uns auf den nächsten Freitags 9er am 27. September 2019.