Letzter Freitags-9er 2018

Nun war es soweit: unser letzter Freitags-9er der Saison 2018 startete am 12. Oktober 2018 um 16h auf der Golfanlage Gut Ottenhausen. Es schienen alle noch einmal wissen zu wollen! Bei einer Teilnehmerzahl von 41 Spielern wurden schließlich aus einem Turnier zwei Turniere, sodass ein Teil der Spieler auf den ersten neun Bahnen und die zweite Hälfte auf den Bahnen 10 – 18 startete.

Bei schönstem sommerlichem Wetter waren alle Teilnehmer hochmotiviert und bereit ein tolles Turnier zu spielen und einen schönen Abend zu verbringen.

Das sind die glücklichen Gewinner des Tages in der Bruttowertung:
Auf den Bahnen 1 – 9 holte sich Marc-Andre Tönsmann mit 17 Bruttopunkten den ersten Platz. Der Bruttosieg auf den Bahnen 10 – 18 ging an Tobias Sommer mit 11 Bruttopunkten, der sich gleichzeitig auf das neue Handicap 15,1 runterspielte.

Björn Kater gewann auf den Bahnen 1 – 9 den ersten Platz in der Nettowertung mit 24 Nettopunkten und einem neuen Handicap von 33. Heidrun Erfkamp sicherte mit 17 Nettopunkten den zweiten Platz, gefolgt von Lydia Schaffors mit ebenfalls 17 Nettopunkten.

Auf den Bahnen 10 – 18 wurde die Nettowertung von Karl-Heinz Visser vom Lippischen GC mit 20 Nettopunkten und neuem Handicap von 18,4 angeführt. Den zweiten Platz sicherte sich Thomas Wöhler mit ebenfalls 20 Nettopunkten und einem neuen Handicap von 29,5, gefolgt von Uwe Schüler vom Lippischen GC mit 18 Nettopunkten.

Alle Spieler waren an diesem besonderen Abend guter Stimmung und ließen den Tag bei gutem Essen und einem gemütlichen Beisammensein zu Ende gehen.

Wir freuen uns sehr, dass unser Afterwork Turnier in dieser Saison so erfolgreich war und bei vielen Mitgliedern als fester Termin im Kalender stand. Dies werden wir natürlich in der kommenden Saison 2019 so weiterführen und hoffentlich  noch weitere Freunde des Golfsports begeistern können.